Paula und Henry suchen immer noch ihr neues zu Hause

Nun feiern Paula und Henry bald ihren 1. Geburtstag und leider sitzen sie noch immer auf unserer Pflegestelle und hoffen und warten auf ein liebevolles FiZ (Für immer Zuhause).

Die beiden sind im Frühjahr 2018 auf den Straßen geboren. Inzwischen vertrauen sie der Menschenhand sind jedoch bei fremden Besuchern ehr zurückhaltend :( Genau hier liegt wohl das Problem, dass sie nach so vielen Monaten noch immer auf der Suche sind. Dabei sind sie herzensgut, verschmust, verspielt, aufgeweckt und neugierig. Sie sind absolut sozial im Umgang mit Artgenossen, was eine Zusammenführung einfach verlaufen lassen würde. Wer hat ein großes Herz für Paula und Henry? Wer schenkt ihnen ein Zuhause mit viel Liebe und Verständnis für die ehemalig wild geborenen Schönheiten?

Vermittelt: Kleopatra und Einstein

Wir könnten auch sagen, Katze im (aber ohne) Sofa adoptiert 😬

Als Stefanie und Sascha zum Kennenlernen bei uns vorbei kamen, traute Einstein sich nicht, aus dem Sofa hervor 🙈 So hatten Stefie und Sascha an diesem Abend nur die Möglichkeit die bezaubernde Kleopatra kennen zu lernen. Kleo hat für beide geschmust und geschnurrt 😍😬

Am nächsten Tag schalteten wir eine live Übertragung 😊 so konnte Stefie zumindest unseren Einstein live sehen.

Und wir freuen uns riesig und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen 💕 Kleopatra und Einstein ziehen dieses Wochenende in ihr neues zu Hause nach Kaufungen. Ein allerletztes Mal heißt es nun für die beiden Köfferchen packen 🍀💕 Auf euch wartet ein wunderschönes und liebevolles Leben.

Aufgenommen: Napoleon und Jelly

Zwei Hupis gehen, zwei Hupis kommen. Unsere Pflegestellen haben zur Zeit kaum eine Pause – zu groß sind die Anfragen der Abgabe-Tiere.

Momentan ist es uns möglich zu helfen, wenn im Frühjahr jedoch die Fangaktionen los gehen, sieht es anders aus. Deshalb sind wir stets auf der Suche nach neuen Pflegestellen.

🍀 Napoleon und Jelly haben wir vorgestern, aus privaten Gründen, übernommen. Aktuell ist ihr Zahnfleisch sehr entzündet, was wir bereits behandeln. Leider muss auch ihr "schönes" Fell geschoren werden. Ein durchkommen mit Kamm oder Bürste ist nicht möglich.

Wenn die beiden aufgepäppelt und geimpft sind gehen auch Sie als Päckchen in die Vermittlung 🍀💕

Aufgenommen: Kacy und Nina – Leider wieder eine Abgabe

Ein Haustier legt man sich nicht aus Lust und Laune zu! Wieso wird nie soweit gedacht 😢

Heute haben wir wieder ein Geschwisterpaar aufgenommen. Seht ihr ihre Augen? 😔 Purer Stress, Angst und zeitgleich Trauer muss jeder unserer Schützlinge durchleben. Wann versteht der Mensch endlich, dass Tiere genauso leiden und fühlen wie wir? Wir machen den Familien die ihre Tiere abgeben keine Vorwürfe. Denn eine Abgabe ist für die Tiere oftmals besser. Aber die ersten Tage oder auch Wochen sind für die kleinen Fellnasen wahrlich nicht einfach 😢

So kümmerte sich heute unsere 1. Vorsitzende auch sofort um unsere Neulinge die am ganzen Körper vor Angst zitterten. Bitte 🍀… natürlich sind Kitten süß… alle Babys sind es und doch werden alle auch mal groß. Ein Tier heißt Verantwortung, Kosten, ggf geänderte Urlaubsplanung und und und… Bitte denkt vor Anschaffung eines Haustieres nach. Seit ihr bereit die nächsten 20 Jahre Verantwortung zu übernehmen und Liebe zu schenken?Denkt bitte nach, bevor ihr euch von irgendwo her Tierkinder anschafft.

Unsere beiden neuen Hup Mädels haben Dienstag einen Termin in der Tierklink. Sobald sie frei von Pilz und Parasiten sowie kastriert sind, ziehen sie von unserem Quarantäneraum zur Pflegestelle.

  • 1
  • 2

Hand und Pfote Lohfelden e.V.

Tierschutzverein

Wir sind ein beim Amtsgericht Kassel eingetragner Tierschutzverein mit der erforderlichen Erlaubnis gem. § 11 Tierschutzgesetz (TierSchG).

zum Impressum

Postanschrift

Postfach 1202
34248 Lohfelden

Spendenkonto

Hand und Pfote Lohfelden e.V.
IBAN: DE50520900000000763705
BIC: GENODE51KS1

Paypal

handundpfote-lohfelden@gmx.de

Aus unserem Blog

  • 1

Partner

Fressnapf Lohfelden

Happy Dog

Wolfsblut

Wolfsblut

Fellasen